Bundesländer in Deutschland

Bundesländer in Deutschland - Informationen der 16 Bundesländer. Geschichte, Geographie und Informationen zu Wirtschaft und Tourismus.

Thema: Alte-Bundesländer »

bundeslaender-in-deutschland.info » Alte-Bundesländer

Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein grenzt im Norden von Deutschland an die Karte von Dänemark, im Süden an die Bundesländer Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen. Die Hauptstadt von Schleswig-Holstein ist Kiel.


Geschichte von Schleswig-Holstein


Von der Bronzezeit bis zur Völkerwanderung entwickelten sich im heutigen Schleswig-Holstein mit den Nord- und Westgermanen zwei Sprach- und Völkergruppen. Zwischen 768 und 811 kam es immer wieder zu Konfrontationen zwischen dem christlichen Kaiser Karl dem Großen und den heidnischen Nord-germanen. 811 wurde in einem Friedensvertrag die Eider als staatsrechtliche Grenze zwischen dem Karolinger- und dem Dänenreich festgeschrieben. Ab 1111 wuchs beiderseits der Eider eine Eigenständigkeit, aus denen die Herzogtümer Schleswig und Holstein (damals noch Grafschaft) hervorgingen. Zugleich wurden zwischen den beiden Gebieten immer engere politische und wirtschaftliche Verbindungen geknüpft.


Die Schauenburger in Holstein erwarben 1386 das Herzogtum Schleswig als dänisches Lehen. Nach ihrem Aussterben wurde 1460 der Dänenkönig Christian I. aus dem Oldenburger Haus zum Landesherrn gewählt unter der Bedingung, dass Schleswig und Holstein "auf ewig ungeteilt" bleiben sollten. Ab 1815 war Holstein ein Glied des Deutschen Bundes, aber nicht Schleswig. Als die Dänen Schleswig von Holstein trennen und Dänemark einverleiben wollten, erhoben sich 1848 die Schleswig-Holsteiner. Sie wurden anfangs von preußischen Truppen unterstützt, unterlagen aber dann den Dänen. Erst als Bismarck ein gemeinsames Vorgehen von Preußen und Österreich erreichte, wurden die Dänen 1864 besiegt und mussten Schleswig-Holstein abtreten. Infolge des Deutschen Kriegs wurde Schleswig-Holstein 1866 preußisch. Durch eine Volksabstimmung aufgrund des Versailler Vertrags fiel Nord-schleswig an Dänemark. Seit 1950 ist Schleswig-Holstein ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland.


Bevölkerung in Schleswig-Holstein


In Schleswig-Holstein lebt eine dänische (im Landesteil Südschleswig) und eine friesische (vor allem an der nördlichen Nordseeküste) Minderheit.


Landesnatur von Schleswig-Holstein


Schleswig-Holstein hat im Osten fruchtbares Grundmoränenland, im Westen Marschland und in der Mitte sandige Geest mit Mooren und Heiden. Vorgelagert im Wattenmeer sind die nordfriesischen Inseln. Der größte Fluss ist die Eider, die höchste Erhebung der Bungsberg (168 m). Im Land liegt der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.


Wirtschaft von Schleswig-Holstein


Die Bevölkerung treibt Ackerbau, Viehzucht, Fischerei, Austernzucht, Schiffbau. Wirtschaftlich lassen sich drei Großräume unterscheiden: das Hamburger Umland, auch Speckgürtel genannt (Maschinenbau, Dienstleistungen), die Westküste (Landwirtschaft, Tourismus, Windenergie) und die großen Städte an der Ostküste. In den letzten Jahren gewann der Seehandel mit dem Ostseeraum wieder an Bedeutung. Eine besondere Rolle spielen dabei die Jütlandlinie und die Vogelfluglinie sowie der Lübecker Hafen als Verkehrswege nach Skandinavien,Finnland, Russland und das Baltikum.


Fremdenverkehr in Schleswig-Holstein


Zu den touristischen Gebieten und Sehenswürdigkeiten von Schleswig-Holstein zählen Büsum, Friedrichskoog, Heiligenhafen, Helgoland, Malente, Timmendorfer Strand, Wenningstedt, Westerland und die gesamte Insel Sylt. Beliebte Sehenswürdigkeiten sind das Holstentor, Schloss Glücksburg, Schloss Gottorf und Schloss Ahrensburg. Von besonderem Interesse sind die Karl-May-Festspiele und die Kieler Woche an der Ostsee.


Schleswig-Holstein Sport


Bekannt ist der Fußballverein VfB Lübeck. Kiel ist eine traditionsreiche Stätte des Boxsports und weltweit wichtiges Segelzentrum. Schleswig-Holstein beheimatet mit dem THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt zwei Handballvereine, die regelmäßig an der Spitze der Bundesliga spielen. Sylt ist bei Surfern beliebt.


About

Inhalte und Kontakt